Luststeigerung mit Potenzmittel für die Frau

Sex ist ein großes Thema in jeder Beziehung, aber auch im Leben fast jeder Frau. Mit oder ohne einen festen Partner, kommt es eben darauf an, dass man guten Sex hat und dass man dabei selber seine eigenen Wünsche erfüllt und die Lust befriedigt. Sehr lange war es ein Tabu-Thema, dass Frauen auch Potenzstörungen haben können. Das lag daran, dass es bei Männer offensichtlicher war zu merken, dass sie keine Erektion bekommen können, als es bei Frauen bemerkbar ist, dass sie Schmerzen oder einfache keine Lust haben. Mittlerweile wird dieses Thema auch in der Öffentlichkeit angesprochen und es haben sich verschiedene Wege entwickelt, wie man den Frauen bei der Luststeigerung helfen kann. Somit können Probleme dieser Natur einfach beseitigt werden.

Die verschiedenen Ursachen

Frauen können die Lust am Sex komplett verlieren oder können Schmerzen beim Geschlechtsverkehr haben. Beides führt dazu, dass kein Verkehr stattfindet. Ursachen dafür können verschieden sein. Auf der einen Seite liegt es daran, dass man mit dem Eintreten der Menopause Veränderungen im Körper erlebt, die der Körper nicht gerade gut verkraftet. Neben

  • Schlafstörungen
  • Hitzeanfällen
  • Veränderungen der Laune
  • Appetitlosigkeit usw.

Ist auch der Libidoverlust ein sehr häufiger Fall bei den Frauen, die sich in der Menopause befinden. Doch auch jüngere Frauen können vom Mangel an Sexlust betroffen sein. Dafür werden meistens Stress auf der Arbeit und ein ungesundes Leben beschuldigt. Natürlich ist das individuell, sodass es bei einigen Frauen nur kurz dauert, die anderen aber jahrelang damit Probleme haben können. Das ist auch der Grund, wieso Potenzpillen für Frauen entwickelt worden sind.

Potenzmittel für Frauen

Seit ein paar Jahren findet man auf dem Markt Potenzmittel für Frauen. Die bekannte Viagra Pille hat somit ein Schwester-Produkt bekommen, das für Frauen mit Potenzstörungen geeignet ist. Da finden sich Namen wie Lovegra, Viagra für Frau, aber auch die berühmte Pille Addyi. Diese Pillen funktionieren so, dass ihr Wirkstoff die Genitalien stimuliert, sodass mehr Blut in sie kommen kann. Somit erlebt die Frau jede Berührung viel stärker als sonst. Außerdem werden dabei Schmerzen gelindert, sodass der Mann problemlos in die Frau eingleiten kann. Die Rosa Pille ist für Frauen gedacht, die Probleme mit Mangel an Sexlust oder mit Libidoverlust haben. Man kann Addyi beispielsweise sowohl im Internet, als auch in der Apotheke kaufen. Da es jetzt kein Tabu-Thema ist, wird auch der Arzt an sich die Pillen vorschreiben, wenn er einsieht, dass man sie braucht. Somit kann man sehr schnell und einfach die perfekte Hilfe bekommen.

Warum Männer meist beim Sex schlapp machen

Frauen sind und bleiben für immer sehr schwer zu befriedigen. Insbesondere wenn es darum geht, Sex zu haben, haben viele Männer keine Ahnung davon, was sie machen sollen und wie sie der Frau eine gute Zeit schenken können. Oft wird das mit Erfahrung verbunden, sodass Männer mit weniger Erfahrung eben keine Pornodarsteller sind und das von ihnen auch nicht erwartet werden kann. Das ist jedoch nicht immer so und meistens sind auch die mehr erfahrenen einfach nur auf sich konzentriert, sodass die Frau nicht gerade den Sex genießt. Es gibt aber auch ein schlimmeres Szenario, das immer häufiger vorkommt. Das bezieht sich auf den Mann und seine Erektions Probleme , die beim Sex einfach nicht auftauchen kann. Egal, was man versucht, der Penis will einfach nicht steif werden und gerade aus diesem Grund kommt es zu keinem Verkehr. Gründe dafür können verschieden sein, sodass man die Männer nicht gleich verurteilen sollte. In diesem Artikel verraten wird die wichtigsten Gründe, wieso ein Mann beim Sex schlapp macht.

Weiterlesen